Julia Pfänder

Mezzosopran

About

Die im Landkreis Augsburg geborene Mezzosopranistin Julia Pfänder studiert derzeit an der Hochschule für Musik und Theater München in der Klasse von Prof. Daniela Sindram und Sabine Lahm. Weitere Impulse sammelte sie bei KS Prof. Christiane Iven, Prof. Gerhild Romberger und Okka von der Damerau.

Mehr

Nach ihrem Abitur studierte sie zunächst Kontrabass und Schulmusik an der HMT München. Während dieser Zeit sang sie bereits in bekannten Chören, wie dem Madrigalchor München, dem Bayerischen Landesjugendchor, der Audi Jugendchorakademie und dem Philharmonischen Chor München.
In Hochschulproduktionen sang Julia Pfänder bereits die Rolle der Erda und Fricka in „Das Rheingold“, 3. Dame / 3. Knabe in „Die Zauberflöte“ und die Gräfin aus „Der Wildschütz“. 2022 war sie beim internationalen Brecht Festival Augsburg als Mutter in der gleichnamigen Kantate von Berthold Brecht / Hanns Eisler zusammen mit Gitte Henning zu hören und war Teil des Solistinnenensembles der Münchner Biennale in der Produktion „s p u r e n“. Mit ihrer Heimatstadt verbindet Julia Pfänder auch eine rege Konzerttätigkeit im Bereich des Oratoriums und konnte hierbei schon u.a. mit der Sopranistin Gerlinde Sämann und dem international renommierten Orchester La Banda zusammenarbeiten.
Im Herbst 2023 war sie mit dem Mikro-Orchester München als Hänsel in einem Education Projekt von „Hänsel und Gretel“ und als Emily in Philip Venablesˋ „Psychose 4.48“, einer Produktion der Theaterakademie August  mit dem Ensemble der/gelbe/klang in München zu hören.

Watch

Termine

Juli 14, 2024

Konzertabend

Isabella Pany - Sopran | Julia Pfänder - Mezzosopran | Stephanie Knauer - Hammerflügel

Schaezlerpalais Augsburg

Juli 24, 2024

19:00 Uhr

Die Zauberflöte

3. Dame

Hofkapelle München Konzerthaus Blaibach

Mehr Info

Juli 26, 2024

19:00 Uhr

Die Zauberflöte

3. Dame

Hofkapelle München Spiegelsaal Herrenchiemsee

Mehr Info
Alle Termine

Follow

Kontakt

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner